Bewertungen:
  • Praxistest:
  • Funktionen:
  • Anmeldung:
  • Kosten:
2.9

reif6-spannende-dates-mit-reifen-frauen-erleben

Eine überblicksartige Reif6-Beschreibung

Der Anbieter hinter dem Reif6-Portal ist eine Firma mit dem Namen Casual Networks B.V., die ihren Sitz in den Niederlanden, genauer gesagt in der Stadt Venlo, hat. Reif6 im Test macht deutlich, dass die Online-Partnervermittlung auf dem deutschen Markt eine spezielle Nische bedient. Das Dating-Portal hilft vorwiegend älteren weiblichen Singles im Internet einen jüngeren männlichen Partner finden zu können und umgekehrt. Ergänzt werden die Suchfunktionen durch kommerzielle erotische Angebote.

Reif6 ist eine sogenannte Cougar-Dating-Seite. Diese Art von Kontaktbörsen bildet eine ganz spezielle Nische in dem Bereich. Abgesehen von dem Austausch von Nachrichten, zeichnet sich das Single-Portal durch folgende Charakteristika aus:

  • Es sind überwiegend reifere Frauen angemeldet
  • Die Suche der weiblichen Mitglieder ist nach Kontakten mit jungen Männern ausgerichtet
  • Kontaktaufnahmen erfolgen teilweise von Kosten frei
  • Die Handhabung des Angebots ist einfach.

Vorteile

Reif6 wartet mit einer Vielzahl positiver Aspekte auf. Hierzu gehören unter anderem:

  • Die Kontaktmöglichkeiten werden durch das Hochladen von Fotos ergänzt
  • Nachrichten kann man bereits nach wenigen Pflichtangaben verschicken
  • Erotische Inhalte können nach einer Altersüberprüfung kostenlos angesehen werden
  • Der Kundenservice geht detailliert auf die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen ein
  • Datenschutz der Profile wird generell sehr ernst genommen.

Die Erfolgsquote bei der Partnersuche im Internet hängt allerdings nicht nur von den angebotenen Funktionen einer Webseite ab, wenngleich diese eine nicht unerhebliche Rolle spielen. Ebenso sehr fallen jedoch auch persönliche Charaktereigenschaften ins Gewicht, die die Chancen für ein zufriedenstellendes Zueinanderfinden erhöhen. Hierzu zählen zum Beispiel Witz, Charme, aber ebenfalls ein gewisses Maß an Eigeninitiative und Einfühlungsvermögen.

Nachteile

Reif6 besitzt, wie jeder andere Anbieter der Branche auch, ebenfalls ein paar Seiten, die man individuell als negativ auffassen könnte. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Premium-Mitglieder haben deutlich höhere Chancen auf Erfolg
  • Man kann die Suchergebnisse im Nachhinein nicht sortieren.

Prinzipiell basiert das In-Kontakt-Treten vor allem auf der Verwendung von Nachrichten als Kommunikationsmittel, sodass man als Mann mit einer finanziellen Investition einen Wettbewerbsvorteil genießt.

Die Mitgliederstruktur bei Reif6

Wer die Anmeldungen bei Reif6 unter die Lupe nimmt, wird sehen, dass Männer ganz klar in der Unterzahl sind. Allerdings sind manche Frauen auch Animateurinnen, wobei die Webseite diese speziell kennzeichnet. Im Hinblick auf die Mitgliederzahlen liegt der Anbieter bei ungefähr 150.000 in Deutschland. Vor allem weibliche Mitglieder sind nicht immer nur reif, wenngleich auch männliche Benutzer in beiden Kategorien vertreten sind. Die Geschlechterverteilung ist unausgeglichen.

Wie funktioniert die Registrierung?

Die Registrierung auf Reif6 nimmt generell nicht viel Zeit in Anspruch. Nachdem man Daten wie Geschlecht (Man, Frau, ein Paar oder eine Transsexuelle), die E-Mail-Adresse, einen Nutzernamen eingegeben hat, muss man diese mit einem selbstgewählten Passwort bestätigen. Weiter werden Infos zum Alter, Wohnort (Deutschland, Österreich, Schweiz) und „Wonach suchst Du?“ angefordert.

Die Informationen für einen ersten Reif6-Login beinhalten auch die Verifizierung der E-Mail-Adresse. Über die Funktion Einloggen zum Profil kann man sich anschließend umschauen und gegebenenfalls eingaben im Profil korrigieren sowie ergänzen.

Reif6 Profilinformationen

Das Reif6-Profil ist vor allem für Männer von immenser Wichtigkeit, weshalb diese auf eine gute Profilqualität achten sollten. Wichtige Angaben wie Alter und Geschlecht sollte man durch weitere Angaben zum Aussehen, Beziehungsstatus und zu den persönlichen Interessen sowie sexuellen Vorlieben ergänzen. Da die Informationen im Profil einen ersten Eindruck von der dahinterstehenden Person vermitteln, sollte man sich Mühe geben den eigenen Charakter adäquat zu präsentieren.

Eine ansprechende Möglichkeit hierzu bilden zum Beispiel die Profilbilder, welche manches Mal durchaus auch sehr erotisch ausfallen können. Allerdings sind mit dem Aufrufen der Fotos auf jeden Fall Kosten verbunden. Die Tatsache, dass die Profile der Animateurinnen gekennzeichnet sind, zeugt von Seriosität, jedoch mangelt es an entsprechender Fake-Sicherheit in Bezug auf einen Check der Identität der angemeldeten Menschen.

Design und Bedienung

Single-Seiten wie www.reif6.com stechen durch ihr individuelles Logo hervor. Bereits auf der Startseite wird deutlich, dass Reif6 ein Design aufweist, das dank einer benutzerfreundlichen Menüführung die Kontaktaufnahme erleichtert. In der Regel erkennt man an der Gestaltung der entsprechenden Webseite schon das dahinterliegende Konzept, welches in diesem Fall mit „Ansprechend, einfach und effektiv“ zusammengefasst werden kann.

Mobile Nutzung des Angebotes

Weder bei Google Play noch im Apple Store ist die Reif6-App erhältlich. Aber wird das Flirten zum Kinderspiel ganz bequem mobil im Alltag via Tablet sowie Smartphone, da die Webseite responsive ist. Im Hinblick auf die Funktionen lässt sich sagen, dass das Angebot in etwa dem der Webseite entspricht, wenngleich in angenehm komprimierter Form.

Kontakt und Support zu Reif6

Die Reif6-Kosten entstehen bei einer Premium-Mitgliedschaft, die vor allem für Männer sehr zu empfehlen ist. Es gibt allerdings auch kostenlose Services, die unter anderem folgendes beinhalten:

  • Anmelden und Profil erstellen
  • Die Profile anderer Mitglieder ansehen
  • Als Favorit/Freund potenziellen Kontakt hinzufügen
  • Schnellsuche nach passenden Profilen.

Um das Angebot erst einmal auszuprobieren sind diese Funktionen sicherlich ausreichend. Für eine erfolgreiche Partnersuche hingegen jedoch weniger.

Kostenpflichtige Leistungen, die man mit Kreditkarte, Lastschrift oder Sofortüberweisung, aber nicht mit PayPal bezahlen kann, sind zum Beispiel:

  • Kontakte pflegen via Telefon, Cam und SMS
  • Nutzung der Webcam-Dienste
  • Kontaktgarantie
  • Match-Check
  • Für Männer: Die erweiterte Suchfunktion
  • Für Männer: Das Verschicken und Erhalten von Nachrichten.

Als weibliches Mitglied hat man in dieser Hinsicht bei dem Anbieter einen etwas besseren Stand.

Man kann außerdem drei unterschiedliche Abonnements wählen, zu nennen sind hier die Modelle Lite, Classic und VIP. Die Kosten sind wie folgt:

  • • 3-monatige Lite-Mitgliedschaft – 49,90 Euro
  • • 6-monatige Classic-Mitgliedschaft – 39,90 Euro
  • • 12-monatige VIP-Mitgliedschaft – 29,90 Euro.

Wenn man Reif6 kündigen möchte

Wer Reif6 kündigen und sein Reif6-Konto löschen möchte, muss bei einem Abo immer die Kündigungsfrist von 30 Tagen einhalten. Kündigt man das Abo, ist nicht zwingend der Account ebenfalls nicht mehr vorhanden. Kündigen kann entweder per Brief, Fax oder E-Mail erfolgen. Die Adresse online ist [email protected], wo der Kundenservice auch Fragen zu dem Account oder einem Monatspaket beantwortet.

Resümee zum unseren Test

Erfahrungen anderer Mitglieder weisen darauf hin, dass die Intention Reif6 testen zu wollen, schon bald nach dem Anmelden in eine rege Nutzung der Dating-Plattform mündet. Seriöse Möglichkeiten, wenn man andere Singles kennenlernen möchte, gibt es, allerdings wartet der Anbieter auch mit kommerziellen erotischen Angeboten auf. Positiv fallen bei unserer Reif6-Bewertung die ansprechende Konzeption der Services und der Kundensupport auf.

Dem Datenschutz des Profils kommt eine sehr große Bedeutung zu, wenngleich die Preise für eine bezahlte Mitgliedschaft nicht unbedingt günstig sind und bei Männern ist ein Abschluss derselben tatsächlich ratsam. In Bezug auf die Zahlweise könnte es mehr Optionen geben, an sich sind diese jedoch zufriedenstellend. Es bleibt festzuhalten, dass Frauen hier wesentlich mehr Vorteile genießen, wobei die männlichen Nutzer von einer Vielzahl an weiblichen Mitgliedern profitieren können.

Reif6 Alternativen

FlirtMoms
Flirtmoms

Kosten: ab 23,99 Euro/Monat
Joyclub
joyclub-logo
Kosten: ab 4,90 € pro Monat
AdultFriendFinder
AdultFriendFinder
Kosten: ab 14,92 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.